Suchmenü

Sammlung von Newsfeeds

In Röbel können Sie sich noch bis 18 Uhr impfen lassen

Das Impfteam hat noch Kapazitäten frei; die Wartezeit beträgt maximal 20 Minuten. Wer sich an diesem Samstag spontan impfen lassen will, kann das in Röbel tun.

Diese Posten bekleiden die Müritzer im Schweriner Landtag

Mit fünf Abgeordneten ist die Müritzregion im Landtag im Schweriner Schloss vertreten. Doch wer von ihnen hat welche Aufgaben – und wer mischt in welchen Ausschüssen mit?

Nachbarschaftsfahrdienst erhält Auszeichnung

Nachbarschaftsfahrdienst Elli-Bus gewinnt mit 5 000 Euro dotierten Jurypreis. Kann damit ein Solar-Carport gebaut werden?

Impfaktionen am Samstag in Neubrandenburg und Röbel

Am Samstag können sich Menschen wieder impfen lassen. Dass mit einem Ansturm zu rechnen ist, zeigte sich bereits am Freitag in Friedland. Der Landkreis ist jedenfalls zufrieden.

Elternrat kritisiert pauschale Testpflicht in den Schulen

Tests zuhause sind dem Gesundheitsamt der Seenplatte zu ungenau. Deshalb soll künftig in der Schule getestet werden. Der Kreiselternrat fordert eine nähere Begründung.

Auto brennt komplett aus – Schuld war wohl die Technik

Am Freitagmittag ist ein Auto in der Seenplatte in Brand geraten. Menschen kamen dabei aber nicht zu Schaden.

Feuerwehr machte Dienst mit demoliertem Fahrzeug

Was muss, das muss: Die Leizener Brandbekämpfer haben sich nicht etwa vom Dienst abgemeldet, nachdem ihr Fahrzeug Donnerstagnacht beschädigt wurde.

Droht wieder ein politischer Lockdown?

Bis zum Jahresende liegen noch einige Beschlüsse auf dem Tisch der Warener Stadtpolitiker. Doch die Sitzungen werden abgesagt. Das verstehen nicht alle.

Dürfen ungeimpfte Seenplatte-Polizisten 2G-Regeln kontrollieren?

Der Aufschrei war groß: In Berlin dürfen ungeimpfte Polizisten geimpfte und ungeimpfte Bürger kontrollieren. Wie sieht es in Neustrelitz aus?

Dorfschulen an der Müritz rüsten digital auf

Dorfschulen galten lange Zeit als klein, gemütlich und familiär, womit sie bei vielen Eltern punkten konnten. Das reicht nicht mehr, im Amt Röbel-Müritz wird gehandelt.

Seenplatte gibt tägliche Corona-Tests an Schulen auf

Wegen der zugespitzten Infektionslage im gesamten Landkreis mache eine Sonderregelung für Schulen der Müritz-Region bis Malchin keinen Sinn mehr, heißt es.

Neues Testzentrum an der Müritz eröffnet

Der Landkreis rüstet in Sachen Testzentren wieder auf. In Waren können sich Bürger im Jugendzentrum testen lassen. Auch einen extra Termin für freies Impfen gibt es

Laden mit Weihnachts-Deko nur noch für kurze Zeit

Röbel ist voll im Trend – der erste Pop-up-Store ist da. Das besondere an diesen Läden ist jedoch, dass sie nach sehr kurzer Zeit wieder schließen.

Schwere Sturmböen sorgen für viele Einsätze – ein Toter bei Unfall

Sturmtief „Daniel” ist mit orkanartigen Böen über Norddeutschland gezogen und hat viele Schäden verursacht. Ein Autofahrer starb. Für die Feuerwehr an der Müritz wurde ein Einsatz lebensgefährlich.

Hier entsteht das neue Röbeler Wohngebiet „An de Wisch“

Das Startsignal für die Erschließung des Areals ist erfolgt, und schon im nächsten Jahr soll gebaut werden. Doch die Warteliste auf einen Bauplatz ist lang.

Bürgermeister will hinwerfen – weil der Brandschutz fehlt

Penkow hat keine eigene Feuerwehr und auch keinen festen Partner mehr, der den Brandschutz für die Gemeinde übernimmt. Der Penkower Ortsvorsteher stellt nun ein Ultimatum.

„Gans anders” läuft die Verlosung im Corona-Jahr

Der Warener Innenstadtverein hat eine Idee, wie die traditionelle Gänseverlosung trotzdem stattfinden kann.

Fokus auf Alkohol am Steuer – drei Fälle am ersten Tag

Im Dezember interessiert sich die Polizei vor allem für Alkohol und Drogen im Straßenverkehr. Für die ersten Verstöße in der Seenplatte brauchte es nur wenige Stunden.

„Wir sind in unserem Landkreis hart am Limit”

Kein Kino, kein Theater – nicht einmal Vereinssport oder Feiern. Heiko Kärger, Landrat in der Mecklenburgischen Seenplatte, wandte sich nun an die Bevölkerung.

Corona-Brief vom Pastor in Waren heiß diskutiert

In einem kritischen Brief an den Bundespräsidenten forderte Marcus Wenzel, dass das Infektionsschutzgesetz verhindert werden soll. Bei Nordkurier-Lesern ist das Thema umstritten.

Seiten